Messdiener BBB
http://messdiener-bbb.kibac.de/index.html

Veranstaltungen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Messdienerleiterrunde Born Bracht Brüggen.

Auf dieser Seite möchten wir gerne zeigen, was die Arbeit mit den Messdienern für uns bedeutet und wie wir diese erleben. Außerdem möchten wir hier verdeutlichen, was und wer die Messdienerleiterrunde ist.

Viel Spaß!

 

 
 
 
Messdienerleiterrunde 2014

Messdienerleiterrunde 2014

Vollbild

 
 
 


 

Klausurtagung 2016 in der Mühle Wissel (Kalkar)

 
 
 
 
 
 

Klausurtagung der Messdienerleiterrunde Born Bracht Brüggen

Am zweiten Januarwochenende kam die Messdienerleiterrunde zu ihrer alljährlichen Klausurtagung zusammen. Man verbrachte das ganze Wochenende in einer für Jugendgruppen umgebauten  Mühle bei Kalkar und plante verschiedenste Aktionen und Veranstaltungen für das Jahr 2016.

Für das Jahr 2016 konnte die MLR auch wieder einige neue Mitglieder begeistern, welche das Planungswochenende daher zum ersten Mal miterlebten.

Die Leiter hatten viele Ideen, es wurde viel diskutiert. Am Ende wurde ein schönes Programm für das bereits angefangene Jahr aufgestellt.                                                                                                                                                                    Unter anderem steht  neben dem alljährlichen Messdienerwochenende in Hinsbeck (20.-22.5.2016)  im Sommer der große Polenaustausch mit Besuch des Weltjugendtages an (22.7-02.08.2016). Des Weiteren soll erneut  der „Große Familientag“ in Brüggen stattfinden, die MLR hofft dabei  auf besseres Wetter, als beim letzten Mal.                                                                    Zudem wird 2016 viel Wert auf einen guten Kontakt  mit den Kommunionkindern und insbesondere die Messdienerarbeit in Gruppenstunden gelegt.

Ansprechpartner für die Messdiener und die Gemeinde sind weiterhin der Obermessdiener Sebastian Kellen, für die einzelnen Pfarren Victoria Schmitz (Bracht), Carina Winzen (Born)  und Friederike Bors (Brüggen).

Die Messdienerleiterrunde möchte sich bei allen Unterstützern und Helfern herzlich bedanken, da nur gemeinsam auf ein tolles Jahr 2015 zurückgeschaut werden kann.


Herbstfahrt nach Monschau

Die Messdienerleiterrunde und Pastor Schürkens fahren vom 12.10.15- 16.10.15 gemeinsam mit den Messdienern in die Eifel, um ein schöne Woche zusammen zu verbringen.

Dabei stehen Spiel und Spaß für alle auf dem Programm!

Messdienerwochenende

Messdiener aus Born, Bracht und Brüggen im Bungalowpark in Hinsbeck

28 Messdiener und 13 Messdienerleiter der Pfarren Born, Bracht und Brüggen sind am Wochenende vom 8. bis 10. Mai ins Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck gefahren.                                                                                                                                          Dort standen Sport, Spiele und andere Aktionen unter dem Motto „Alien Invasion“ auf dem Plan.                                                                                                                          Schon am ersten

Abend trafen sich alle am Gruppenraum um in das diesjährige Thema eingeführt zu werden. Zwei Agenten der „German Alien Secret Agents (GASA)“ erschienen, die einen Notruf aus dem All erhalten haben und nun Hilfe benötigten um gegen die Jultraner (Aliens) zu kämpfen. Deshalb sollte es am Samstag ein  „Sondertraining“ für die Messdiener geben.

Am nächsten Tag ging es wieder in die Sporthalle, wo Fähigkeiten für die Alienjagd trainiert wurden. Danach begann das große Alienspiel, welches allen Messdienern und Messdienerleitern sehr viel Spaß bereitete. Die Kinder gewannen gegen die Aliens und gingen ins Bungalowdorf zurück, wo sie sich nach dem anstrengenden Tag beim Grillen stärken konnten. Steaks, Würstchen und Kartoffelsalat wurden der Messdienergemeinschaft gespendet. Vielen Dank dafür!

Am Sonntag ging ein spannendes und sehr schönes Messdienerwochenende zuende, bei dem alle viel Spaß hatten. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Messdiener-Polenaustausch

Vom 06. bis 16.07.2015 findet der Messdienerpolenaustausch statt!

Dort könnt ihr Messdiener aus Polen und die polnische Kultur kennenlernen. Eine Menge Spaß steht auf dem Programm!

Meldet euch noch fleißig für den Austausch an!!! Solltet ihr noch Anmeldungen benötigen, meldet euch bei euren Gruppenleitern.


Die MLR freut sich auf tolle Aktionen mit euch!

Klausurtagung der Messdienerleiterrunde in Üxheim

 

















Zu Beginn des neuen Jahres trafen sich die Leiter der Messdienergemeinschaft aus Born, Bracht und Brüggen um das Jahr 2015 zu planen. In der Vulkaneifel war in einem großen Haus gerade noch genug Platz für die fast 25 fleißigen Personen, zu denen auch Pastor Schürkens zählte.

Das letzte Jahr wurde resümiert und viele Ideen für das kommende Jahr ausgetauscht. Dabei wurde besprochen, Altes beizubehalten, wie zum Beispiel das Messdienerwochende in Hinsbeck, die Herbstfahrt in die Eifel, Messdienermessen oder auch der Glühweinstand. Aber auch Neues, wie der „große Messdienertag“,  zu dem alle Bürger der Gemeinde herzlich eingeladen werden, oder weitere Aktionen für die Messdiener sollen im neuen Jahr umgesetzt werden.Das heißt für die Messdienerleiter: Viel Arbeit wartet! Aber das machen alle gerne und haben sich auch schon an die Arbeit gemacht. Denn die nächste Aktion wartet schon: Eine große Karnevalsfeier für alle Kinder aus Born, Bracht und Brüggen. Näheres dazu wird aber noch folgen.

Die gesamte Messdienerleiterrunde wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr und freut sich auf ein erfolgreiches und spannendes 2015!


Messdienerwochenende in Hinsbeck

Messdienerwochenende 2014

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                 

Den jungen Messdienerinnen und Messdienern aus Born, Bracht und Brüggen konnte ein schönes Wochenende beschert werden. Sie hatten vom 9.05. bis zum 11.05 gemeinsam mit einem Teil der Leiterrunde einige gute Tage im Jugenddorf in Hinsbeck verbracht. Zum Thema Mittelalter, passend zum diesjährigen Burgfest in Brüggen, haben die Kinder Wappen gebastelt und bei vielen Spielen mitgemacht, obwohl das Glück im Bezug auf das Wetter dieses Jahr einmal nicht auf unserer Seite war. Die Möglichkeit die Schwimmhalle zu nutzen bereitete vielen Kindern große Freude und in der Turnhalle konnten sie sich austoben, weshalb das schlechte Wetter nur halb so schlimm war. Außerdem brachte eine kurze Nachtwanderung durch den Wald Spannung in den späten Abend, denn passend zum Motto wurde laut einer Geschichte, zum Dank der tapferen Messdiener das Burgfräulein aus den Tiefen des Waldes vor dem schwarzen Ritter geborgen. Kennenlern-, Teamspiele und gemeinsames Essen waren wohl wichtige Bestandteile an diesem Wochenende, bei dem alle sehr viel Spaß und Freude hatten – sowohl Kinder, als auch Betreuer. Vielen Dank an dieser Stelle an die Eltern, welche die Kinder hin- und zurückgebracht haben und an alle Mitwirkenden, die dieses Wochenende so wundervoll gestaltet und zu einem großen Erfolg gemacht haben! Wir sind froh, wieder ein so schönes Wochenende mit den Kindern aus der Gemeinde gehabt zu haben und hoffen auf ein solches auch im nächsten Jahr

Klausurtagung der Messdienerleiterrunde in Kall

MLR

Die Messdienerleiterrunde ist zu Beginn des neuen Jahres 2014 ein Wochenende in die Eifel gefahren, um das vergangene Jahr zu resümieren und für das neue Jahr Messdieneraktionen zu planen.

Mit 7 jungen, neuen Gesichtern gab es zunächst innerhalb der MLR einige Veränderungen. Sebastian Kellen, Friederike Bors, Carina Winzen und Anna Lena Graw bilden das neue Gesicht der Leiterrunde als Ansprechpartner, besonders für unsere Messdiener. Des Weiteren wurden für die nächsten 12 Monate Aktionen wie ein Messdienerwochenende, ein Ausflug in den Zoo mit Grillen und Zelten, eine Messdienermesse, eine Messdienerfahrt mit Pastor Schürkens in die Eifel und einiges mehr geplant. Zudem wird es einen Infoabend für Kommunionkinder und ihre Eltern geben, bei dem wir zeigen möchten, was Messdiener machen und was die Messdienerarbeit für uns bedeutet. Daher können sich die Messdiener auf ein spannendes Jahr 2014 freuen!

Bedanken möchte sich die gesamte MLR für den Besuch unseres neuen Pastors, Herrn Schürkens, der mit viel Engagement dazu beigetragen hat, dass das kommende Messdienerjahr mindestens genauso schön wird, wie das Letzte. 

 
Test